FullSizeRender

Taekwondo Schiefbahn meets Alpha Combat Club

Am 30. Mai folgten wir der Einladung des Judo Club Schiefbahn bzw. Taekwondo Schiefbahn um im Anschluss an deren Gürtelprüfungen ein Alpha Seminar abzuhalten.

Wie durften den engagierten Teilnehmern von Taekwondo Schiefbahn das Alpha Combat System in 2 Einheiten näher bringen.

Nachdem das Seminar mit uns bereits seit längerer Zeit angekündigt war, war es nun heute endlich soweit: in Schiefbahn warteten ca 30 interessierte und hochmotivierte Teilnehmern, hauptsächlich erfahrene Kampfsportler aus den Bereichen Taekwondo und Kickboxen, wo sie einen Einblick in unser Alpha R.A.T. erhielten.

Da Selbstverteidigung wesentlich mehr ist als gekonnt schlagen, treten, würgen, etc. begann das Seminar erst einmal mit einer Einheit Theorie zum Thema „Täterverhalten / Anatomie gewaltsamer Übergriffe“.

Weiter ging es dann mit einem kurzen, aber knackigen Warm up Spiel welches bei den Teilnehmern sehr gut angekommen ist 😉 Ich vermute es wird auch Einzug in das Training des JCS halten.
Danach behandelten wir unsere Vorgehensweise gegen schlagende Angreifer und stellten unsere offensiven Taktiken und Techniken vor. Der „Basiseingang“ war der Einstieg ins Thema und im Zuge der weiteren Vorgehensweisen wurde den Teilnehmern natürlich das komplette R.A.T (Rapid Assault Tactic) vermittelt, welches dann ergänzt wurde durch ein Notkonzept im Stand.
Gespickt wurde das Ganze immer wieder durch kleine Theorieeinheiten die den Teilnehmern eine Verschnaufpause gaben aber auch dazu beitrugen die Vorgehensweise des Systems besser zu verstehen.

Die Teilnehmer waren über die gesamte Seminarzeitdurch sehr motiviert und konten die Techniken sehr schnell und gut umsetzen. Wir sind uns sicher, dass sich dieses Seminar für alle Teilnehmer gelohnt hat und jeder für sich etwas mit nach Hause nehmen konnte.

Wir bedanken uns herzlich für die Einladung und kommen gerne Wieder!

Beste Grüße

Daniel und Michael